Muchas gracias, Ina

„Durch die Leichtigkeit im Unterricht habe ich keine Angst Fehler zu machen.“

Nach einem arbeitsreichen Sommer an der Volkshochschule Köln ging es nicht weniger intensiv auf Mallorca weiter. Nun ist es Zeit für den ersten Kulturblog-Beitrag der neuen Saison: Vielen Dank für das schöne Feedback einer meiner neuen Schülerinnen. Muchas gracias, Ina!

Ich habe für mich, mit der Flexibilität, die durch Julia möglich wurde, eine ideale Art gefunden Spanisch zu lernen, teils vor Ort, teils über Skype, was auch immer gerade notwendig ist. Doch nicht nur Ort und Zeit sind flexibel, auch ihr Einstellen auf das Level in dem ich mich gerade befinde und auf das was ich gerne persönlich erreichen möchte. Mir macht das gemeinsame Lernen mit ihr ungeheuren Spaß, da ich durch die Leichtigkeit im Unterricht auch keine Angst habe Fehler zu machen und wenn sie passieren, dann tragen wir es beide mit Humor. So wird das Lernen zum Erlebnis.

Muchas gracias, Gaby!

„Der Unterricht macht riesigen Spaß und ich kann mich immer besser verständigen.“

Ich bin auf Empfehlung zu Julia gekommen. Mein Ziel war es, meine bescheidenen Spanisch-Kenntnisse aufzubessern, damit ich mich während meiner Mallorca-Aufenthalte auf Spanisch verständigen kann. Ich habe nun seit einiger Zeit einmal wöchentlich Online-Unterricht bei Julia.

Den Unterricht passt Julia meinen Bedürfnissen an und er ist abwechslungsreich und unterhaltend gestaltet.

Mal steht die Grammatik im Vordergrund, mal das mündliche Verständnis. So lerne ich nebst dem Spanisch auch viel Neues über Mallorca und die Leute. Der Unterricht mit Julia macht mir riesigen Spaß und die Stunde verfliegt jeweils im Nu. Auch freue ich mich sehr über die Fortschritte welche ich bei Julia mache. Bei jedem neuen Besuch auf Mallorca stelle ich fest, dass ich mehr und mehr verstehe und mich auch immer besser verständigen kann. Liebe Julia, ich danke dir für die Stunden, die wir schon gemeinsam am Computer verbracht haben und die Treffen auf Mallorca. Auf die weiteren Stunden mit dir freue ich mich.

Liebe Grüsse aus der Schweiz. Gaby

Muchas gracias, Andrea!

Ich schätze Julias Flexibilität sehr, denn es ermöglicht mir ein entspanntes Lernen.

Seit einem Jahr pendle ich zwischen meinem Feriendomizil in Palma und meinem Zuhause in Deutschland. Auf der Suche nach einem flexiblen und effektiven Spanisch-Unterricht wurde mir von einem Freund Julia empfohlen. Das war ein absoluter Glücksfall! Ich schätze Julias Flexibilität sehr, denn es ermöglicht mir ein entspanntes Lernen der spanischen Sprache und nebenbei lerne ich noch viel über die Kultur von Mallorca, Palma und den Menschen, die dort leben und arbeiten.

Außerdem gab mir Julia die Möglichkeit, in Themen zu lernen, was den klaren Vorteil des “learning by doing“ hat. Wie z.B. das Einkaufen auf dem Markt.

Ich freue mich bei jedem Aufenthalt auf meinen Unterricht und Julias nette Art und ihre Geduld. Vielen Dank dafür!

Andrea, Deutschland

Muchas gracias, Magdalena!

„Im Sommer bin ich mit quasi nicht vorhandenen Spanisch-Kenntnissen für drei Monate nach Palma gereist.

Durch Julia war ich nach bereits zwei Monaten in der Lage einfache Gespräche sowie Telefonate im Alltag sowie im Büro zu führen.

In den Unterrichtsstunden war Julia stets für sämtliche Fragen offen und aus so manchen Urlaubserzählungen entwickelten sich schöne Diskussionen – en español.

In jedem Fall ist der Unterricht bei Julia für jedes Sprachniveau absolut weiterzuempfehlen!“

Magdalena G., Deutschland

 

Gràcis, Robert y Conny

Wir machen Schritt für Schritt („poc a poc“) Fortschritte.

„Wir haben lange nach einer flexiblen Art und Weise gesucht, um unser Anfänger-Spanisch endlich zu festigen. Und dies am besten auf Mallorca, wo wir die Sprache auch brauchen.

Mit Julia Spanisch zu lernen geht mit einer Leichtigkeit, die richtig Freude macht.

Die Kombination von Vor-Ort-Unterricht, in dem wir in einer konkreten Situation lernen (bspw. beim gemeinsamen Essen) und den Online-Lektionen, damit wir zuhause die Fortschritte nicht wieder verlernen, ist perfekt.

Julia lehrt uns nicht nur professionell Spanisch, sondern gibt uns darüber hinaus auch viel mit, was das Leben auf Mallorca ausmacht. Und dies auf eine herzliche Art! Und das Schönste: Wir machen Schritt für Schritt („poc a poc“, mallorqu.) Fortschritte, die wir gleich anwenden können.

Wir bleiben auf jeden Fall dran und freuen uns auf die nächsten Spanisch-Stunden!

Hasta pronto!

Conny und Robert, Zürich, Schweiz

Gracias, Hans

„Deine Art Unterricht begeistert und motiviert mich sehr.“

„Es ist mir ein großes Bedürfnis Dir mitzuteilen, dass mich Deine Art Unterricht sehr begeistert und motiviert. Die 4 x 2 Stunden Privatlektion in Palma und nun die Online-Lektionen finde ich genial.

Dein ruhiges und sympathisches Auftreten tut mir richtig gut.

So macht das Lernen wirklich Spaß! Wenn ich vergleiche, was ich im Unterricht in der Schweiz in einem Jahr und was in der kurzen Zeit bei Dir gelernt habe, so muss ich sagen, dass restlos alles für Dich spricht. Ich freue mich schon heute, Sonntag, auf die nächste Online-Lektion am Dienstag und auf die Privatlektionen bei Dir in Palma im Mai.“

Hans Ryf, Schweiz

Danke, Sonja

„Für mich ist Julia ein Glücksfall. Für einen Aufenthalt auf Mallorca habe ich eine Spanisch-Lehrerin gesucht. Gefunden habe ich Julia. Als wir die Termine für meinen Aufenthalt vereinbarten, kamen wir auf die Idee, via Online-Unterricht die Zeit auf Mallorca vorzubereiten. So wusste Julia bereits, wo mein Spanisch in etwa stand. Seither treffen wir uns einmal wöchentlich in einer Online-Sitzung. Wir besprechen meine Aufgaben, die ich via Mail von ihr erhalte und betreiben ein bisschen Konversation. Wir vertiefen Themen, die mich interessieren und gehen der Grammatik dort auf den Grund, wo ich unsicher bin.

Julia versteht es, mich zu motivieren und mir Freude an der Sprache zu vermitteln.

Wenn ich auf Mallorca bin, treffen wir uns vor Ort. Machen einen Spaziergang über den Markt, fragen gemeinsam nach unbekannten Früchten und lassen uns Zubereitungsarten erklären.

Mit Julia unterwegs zu sein, bedeutet nicht nur Spanisch lernen, sondern auch ein bisschen mehr über die Insel zu erfahren.

Julia verfährt nicht nach einem eingefahrenen Schema, sie passt den Unterricht mir und meinen Bedürfnissen an. Das ist für mich eine luxuriöse Art, diese Sprache zu lernen. Ich schätze insbesondere die Kontinuität. Ich brauche der Spanischlehrerin in Palma nicht jedesmal zu erklären, wo ich stehe. Zurück in der Schweiz, brauche ich nicht mal das Haus zu verlassen, um meinen Spanischunterricht zu erhalten. Somit entfällt auch die An- und Rückfahrt zum Spanischunterricht in einem Institut. Ich spare enorm viel Zeit, die ich für anderes nutzen kann. – Ein Glücksfall eben.“

Sonja Lina Weber, Divis, Schweiz